Kreismedienzentrum Tübingen
Bismarckstraße 110
72072 Tübingen

Öffnungszeiten
Mo. - Mi.
07:30-16:30 Uhr
Do.
07:30-10:00 und
12:00-16:30 Uhr 
Fr.
07:30-13:00 Uhr
In den Ferien gelten Sonderregelungen

Medienverleih und Disposition
Tel. 07071 207-1250
Fax 07071 207-1298
verleih@kmz-tuebingen.de

Medientechnik
Tel. 07071 207-1256
Fax 07071 207-1298
a.kuestner@kreis-tuebingen.de

Leitung
Thomas Rudel
Tel. 07071 207-1255
t.rudel@kreis-tuebingen.de

Allgemeines und Verwaltung
Tel. 07071 207-1251
Fax 07071 207-1297
info@kmz-tuebingen.de

News

Jetzt anmelden für Do. 2.2. OpenAI im Unterricht (18. Januar 2023)

Donnerstag, 02.02.23 , 14:15 – 15: 15 Uhr im Kreismedienzentrum Tübingen OpenAI im Unterricht - Fluch oder Segen?   Schülerinnen und Schüler können schon jetzt künstliche Intelligenz für die Erstellung von Hausaufgaben, Seminararbeiten und Referaten nutzen. Damit stellen Sie Lehrerinnen und Lehrer vor neue Herausforderungen: Wie sind solche Arbeiten zu bewerten? Handelt es sich hierbei um (unerlaubte?) Hilfestellung? Oder um den Einsatz moderner digitaler Methoden, auf die wir unsere Schülerinnen und Schüler im Unterricht vorbereiten wollen. In diesem Workshop stellen wir Ihnen die Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz vor und diskutieren mit Ihnen mögliche Einsatzszenarien im Unterricht.   Ihre Referenten:         Michael Reder und Thomas Rudel Zielgruppe:                 Lehrkräfte Sek I und II Vorkenntnisse:           keine Dienstag, 31.01.23 , 14:15 – 15:15 Uhr im Kreismedienzentrum Tübingen GoodNotes als Tool für Lehrkräfte und Lernende   Die App GoodNotes setzt sich immer stärker als universelles Werkzeug für die Unterrichtsvorbereitung und auch den Einsatz im Unterricht durch – mit ihr lassen sich intuitiv Mitschriften verfassen, Dokumente erstellen und bearbeiten sowie Präsentationen vorbereiten. Wir stellen die App vor und zeigen Ihnen die wichtigsten Grundfunktionen sowie Ex- und Importmöglichkeiten.   Ihre Referenten:         Michael Reder und Thomas Rudel Zielgruppe:                 Lehrkräfte aller Schularten Vorkenntnisse:           keine    Dienstag, 31.01.23 , 15:30 – 16:30 Uhr im Kreismedienzentrum Tübingen Comics im Unterricht – Geschichten mit Bildern erzählen Geschichten lassen sich nicht nur mit Texten, sondern wunderbar auch mit Bildern erzählen. Comics, Storyboards, Graphic Novels oder Fotoromane lassen sich einfach und schnell auf dem Tablet erstellen – wir zeigen, wie es geht und welche Einsatzszenarien sich im Unterricht anbieten. Dabei setzen wir die Apps Comic Life 3 und BookCreator ein.   Ihre Referenten:         Michael Reder und Thomas Rudel Zielgruppe:                 Lehrkräfte Primarstufe, Sek I Vorkenntnisse:           keine02
Mehr

Generalstreik in Mössingen vor 90 Jahren: Programm, Film ... (20. Januar 2023)

Der Film "Da ist nirgends nichts gewesen außer hier" erzählt die Geschichte des einzigen Generalstreiks, der am 31. Januar 1933 gegen die Machtergreifung der Nationalsozialisten und Hitler stattfand. Die kleine Stadt Mössingen, mit knapp 4000 Einwohnern damals ein Zentrum der Textilindustrie auf der schwäbischen Alb, nahm den Aufruf ernst. Fünf ehemalige Teilnehmer sprechen über die Vorgeschichte, den Tag des Streiks, und was ihnen später widerfuhr.

Im Rahmen der Feierlichkeiten zur Erinnerung an den Generalstreik in Mössingen vor 90 Jahren hat die Stadt Mössingen den Regisseur des Films "Da ist nirgends nichts gewesen außer hier" Jan Schütte am 28.01.2023 um 18 Uhr ins Kino Lichtspiele eingeladen. Jan Schütte ist nach 40 Jahren wieder zu Gast in Mössingen und steht nach der Filmvorführung zum Gespräch bereit.

Das Kreismedienzentrum Tübingen hat sowohl den Film als DVD (Verleihnummer: 46505070) mit einer umfangreichen Dokumentation im Verleih. Lehrkräfte der Schulen im Landkreis Tübingen können den Film über das Kreismedienzentrum Tübingen Online-Medien herunterladen (55504977). 

Das umfangreiche Programm der Stadt Mössingen zur Feier des "Generalstreiks in Mössingen vor 90 Jahren" finden Sie hier. (1,478 MiB)

Auswahl neuer Medien (16. November 2022)

Biblische Geschichten erzählt mit Egli-Figuren V . Online 55504721 , DVD 46504894 . D 2022, ca. 21 min. A(1-4), E(5-6), J(6-10) Hochzeit von Kana; Speisung der Fünftausend; Zehn Aussätzige; Heilung am Sabbat; Heilung einer verkrümmten Frau am Sabbat. Die Melodie des Meeres. 4675982 DVD. DK/F/IRL/L 2014, ca. 89 min. J(8-12). Sprache: de, en, de(u) Ein zehnjähriger Junge leidet wie sein Vater, ein melancholischer Leuchtturmwärter, am Verlust der Mutter, die als mythisches Wesen ihre Gestalt wandeln konnte und zur Zeit der Geburt seines Geschwisterkinds verschwand. Gemeinsam mit der kleinen Schwester soll er bei der Oma in Dublin leben, doch das fehlende Meer lässt das Mädchen erkranken. Auf dem gefahrvollen Rückweg an die Küste erkennt der Junge allmählich die wahre Natur seiner Schwester. Die 10 AN-Gebote. Zum Thema Dekalog . Online 55504756 , DVD 46504944 . D 2021, ca. 44 min. Q, J(12-18), A(7-13) Seit Jahrhunderten regeln sie das Zusammenleben, religionsübergreifend und mit universaler Kraft. Doch wie aktuell sind die Zehn Gebote heute noch? Jeder dritte Befragte glaubt einer Forsa-Umfrage zufolge, dass die Zehn Gebote auch heute noch wichtig seien. Die Moderatorin begegnet Menschen, um mit ihnen über die Bedeutung der Zehn Gebote in der Gesellschaft zu sprechen. Gefangen im Netz . Online 55504608 , DVD 46504835 . CZ 2020 ca. 100 min. J(16-18), A(8-9). Sprache: de, cs, de(u) Dieses filmische Experiment über Missbrauch von Kindern und Jugendlichen zeigt drei Schauspielerinnen als Lockvögel, die sich als 12-jährige Mädchen ausgaben. Sie bewegten sich unbefangen auf öffentlichen sozialen Netzwerken. Schon nach fünf Minuten erhielten sie mehrere Chat- bzw. Freundschaftsanfragen von eindeutig älteren Männern, obwohl sie auf ihr Alter (12 Jahre) verwiesen. Lucia und der Weihnachtsmann 2 . Der Kristall des Winterkönigs . DVD 46504489 . DK 2020, ca. 92 min. J(8-12), Sprache: de, da, de(u) Lucia, die Tochter des Weihnachtsmanns hat es als erstes Mädchen an die Weihnachtsschule geschafft. Als ihr bester Freund Oscar beschuldigt wird, einen magischen Kristall gestohlen zu haben, setzt sie sich für ihn ein und gefährdet damit auch ihre eigene Position. Auf sich allein gestellt, nehmen die beiden Kinder die Spur des Kristalls auf und treffen auf eine geheime Bruderschaft. (filmdienst.de) Mein Name ist Angst . Online 55504696 , DVD 46504897 . D 2021, ca. 6 min. E(4-6), J(6-10), E(1-4) Ein kleines liebenswertes, fünfäugiges, rotfelliges Kuschelmonster gibt ein Interview. Es lebt in unserem Kopf und stellt sich vor als "Angst, Emotion". Im Gegensatz zu dem chaotischen Äußeren steht seine schüchterne Kinderstimme, die über die Nützlichkeit der Angst als natürliche emotionale Regung referiert. Ein Aufklärungsfilm für Kinder mit der Losung: Keine Angst vor der Angst!
Mehr

TaskCards im Kreismedienzentrum Tübingen (28. Juni 2022)

Wir freuen uns, allen Lehrkräften im Landkreis Tübingen mit TaskCards ab sofort eine datenschutzkonforme Alternative zu Padlet anbieten zu können.

TaskCards ist eine Onlineplattform, mit der Lehrkräfte Aufgaben und Informationen einfach und komfortabel für Schülerinnen und Schüler in Echtzeit bereitstellen können. Sie können digitale Pinnwände erstellen und diese mit anderen Lehrkräften Ihrer Schule und den Schülerinnen und Schülern teilen. Jede Pinnwand kann aus Texten, Bildern, Links und verschiedenen Dateianhängen bestehen. Die Funktionalität entspricht der Pro-Version von TaskCards (unbegrenzter Speicherplatz, unbegrenzte Anzahl von Pinnwänden, max. Uploadgröße von 250 MB pro Datei).

Das Angebot ist für die Lehrkräfte im Landkreis kostenlos und gilt zunächst bis zum Ende des Schuljahres 2022/23. Bereits vorhandene TaskCards können problemlos umgezogen und, falls gewünscht, später auch wieder auf private Accounts exportiert werden.

Wenn Sie an TaskCards interessiert und bereits Kundin oder Kunde des Kreismedienzentrums sind, melden Sie sich bitte formlos über Ihre dienstliche E-Mail bei uns über kmz-verleih@kreis-tuebingen.de. Wir schalten Ihnen umgehend einen Zugang frei, Sie erhalten dann eine E-Mail mit einem Einladungslink.

Sollten Sie unser Angebot bisher nicht nutzen, ist zunächst eine persönliche Anmeldung bei uns im Medienzentrum nötig. Bitte bringen Sie dazu eine aktuelle Bescheinigung Ihrer Schule sowie ein gültiges Ausweisdokument mit: Anmeldung KMZ TÜ .

Bitte beachten Sie, dass sich jede Lehrkraft selbst registrieren muss. Listenanmeldungen z.B. für ganze Kollegien sind nicht möglich.

Sollten Sie irgendwann kein Interesse mehr an Taskcards haben, lassen Sie uns dies bitte wissen – dies spart uns unnötige Kosten. Wir behalten uns vor, Accounts, die länger als 10 Monate inaktiv sind, nach Ankündigung zu deaktivieren.

Bei weiteren Fragen oder Fortbildungswünschen hilft Ihnen das Team des Kreismedienzentrums gern weiter.