Kreismedienzentrum Tübingen
Bismarckstraße 110
72072 Tübingen

Öffnungszeiten
Mo.-Mi.  
07:30 -
16:30 Uhr
Do.
07:30 -
10:00 und
 
12:00 -
16:30 Uhr
Fr.
07:30 -
13:00 Uhr
In den Ferien gelten
Sonderregelungen

Medienverleih und Disposition
Tel. 07071 207-1250
Fax 07071 207-1298
verleih@kmz-tuebingen.de

Medientechnik
Tel. 07071 207-1256
Fax 07071 207-1298
verleih@kmz-tuebingen.de

Leitung
Thomas Rudel
Tel. 07071 207-1255
t.rudel@kreis-tuebingen.de

Allgemeines und Verwaltung
Tel. 07071 207-1251
Fax 07071 207-1297
info@kmz-tuebingen.de

   

News

Suche

Der Trafikant. 46501442  DVD,  55501512  Online-Medium, D/A 2918, ca. 109 min f. A(11-13), J(16-18), Q. Ein etwas verträumter 17-Jähriger aus dem Salzkammergut wird 1937 nach Wien geschickt, um in einer Trafik als Gehilfe zu arbeiten. Bald erlebt er aus nächster Nähe die Angriffe der Nazi-Anhänger, die seinen antifaschistischen Chef bedrohen, auch vor jüdischen Trafik-Kunden wie dem Psychoanalyse-Begründer Sigmund Freud nicht Halt machen und ihn selbst schließlich zu einer Positionierung zwingen. (film-dienst) Bis gleich. 46501676 DVD, D 2015, ca. 21 min f. A(7-13), J(12-18). Eine Straße, eine Frau und ein Mann fortgeschrittenen Alters und der Blick der beiden aus ihrer Wohnung auf das alltägliche Geschehen. Sie sprechen kein Wort miteinander, sondern sehen sich nur jeden Morgen aufs Neue, so als wären sie alte Freunde. Bis sein Fenster eines Tages nicht mehr aufgeht. Daraufhin nimmt die Frau all ihren Mut zusammen und überquert die Straße. Benjamin Wolff gelingt ein Portrait einer Freundschaft zweier Menschen, die sich eigentlich gar nicht kennen. Und doch sind sie sich am Ende näher, als viele andere einander sein können. Ohne viel Dialog erzählt er eine Geschichte über Freundschaft, Nähe, Distanz und den Wert von nonverbaler Kommunikation. Ein Film, der eines der höchsten und wichtigsten Güter in den Vordergrund stellt: Menschlichkeit. (nach FBW) Das Geheimnis von Green Lake. 4652380 DVD, 5560888 Online-Medium, USA 2003, ca. 113 min f. A(10-13), J(12-16). Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch. Für den Diebstahl von einem Paar Schuhe, den er einwandfrei nicht begangen hat, verurteilt ein Richter den jugendlichen Stanley zu 18 Monaten Aufenthalt in einer Jugendhaftanstalt. Dort macht Stanley die Bekanntschaft der gestrengen Direktorin Walker und ihres Handlangers Mr. Sir deren Spezialität es ist, die Kids zur Strafe tiefe Löcher in der Wüste graben zu lassen. Als Stanley die Geschichte der Outlaw-Rächerin Kate Barlow und ihres vor 100 Jahren vergrabenen Schatzes erfährt, kommt ihm der Verdacht, dass diese Löcher mehr bedeuten als bloße Strafmaßnahmen. Der Junge muss an die frische Luft. 46501743 DVD, D 2018, ca. 96 min f. J(14-18), Q. Ruhrpott 1972. Der pummelige 9-jährige Hans-Peter wächst auf in der Geborgenheit seiner fröhlichen und feierwütigen Verwandtschaft. Sein großes Talent, andere zum Lachen zu bringen, trainiert er täglich im Krämerladen seiner Oma Änne. Aber leider ist nicht alles rosig. Dunkle Schatten legen sich auf den Alltag des Jungen, als seine Mutter nach einer Operation immer bedrückter wird. Für Hans-Peter ein Ansporn, seine komödiantische Begabung immer weiter zu perfektionieren. Die berührende Kindheitsgeschichte eines der größten Entertainer Deutschlands, Hape Kerkeling. Der Wind im Schilfrohr. 46501850 DVD, F 2017, ca. 17 min f. A(3-6). Sprache: Deutsch, Französisch. Ein Troubadour gelangt in ein Land, in dem Musik verboten ist. Der König erließ dieses Gesetz, nachdem sein Sohn taub und stumm aus einem Krieg heimkehrte. Eigentlich würde der Balladensänger sofort wieder verschwinden, gäbe es da nicht ein fröhliches, unbefangenes Mädchen namens Eliette, das sich die Freiheit zu musizieren nicht nehmen lassen will. Eliettes Verhalten rührt ihn und er versucht, sie mit seinen Geschichten, die er auf dem Markt erzählt, zu unterstützen. Es gelingt ihm, den Bewohnern wieder ins Gedächtnis zu rufen, dass gemeinschaftliches Kulturerleben ein Lebenselixier ist und das willkürliche Verbot allen schadet. Sie solidarisieren sich, als der König Eliette samt dem Troubadour verhaften lässt, und rücken musizierend dem Schloss in einer Art friedlichen Revolte nahe. Die Musik reißt den Prinzen aus seiner Isolation und seinem Trauma. Er kann wieder hören und sprechen. Der Konflikt löst sich in einem Fest auf, bei dem einzig der unsportliche dicke König sich weigert, das Tanzbein zu schwingen. Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier. 46500662 DVD, 55500561 Online-Medium D 2018, ca. 98 min f. J(10-14). Die anstehenden Sommerferien der fünf Freunde sehen diesmal eher trist aus. Kein Abenteuer weit und breit, dafür Aufbruch zu einer öden Familienfeier. Unterwegs haben sie eine Autopanne, Zwischenstopp in einer Kleinstadt, wo im Museum die Entdeckung einer neuen Dinosaurierart bekannt gegeben werden soll. Ein junger Mann behauptet gegenüber den fünf Freunden, sein Vater habe ein komplettes Skelett gefunden. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach dem Tal der Dinosaurier. Sie sind allerdings nicht allein. Him and Her [OmdU]. 46501674 DVD, D 2018, ca. 8 min f. A(9-13), J(14-18), Q. Sprachen: Englisch, Deutsch. Er liebt sie, sie liebt ihn. Auch wenn sie jetzt gerade weit entfernt ist und ihre Karriere vorantreibt. Er ruft sie an. Sie reden. Über ein imaginäres Baumhaus, in dem sie beide gerne leben würden. Sie überlegen, womit sie dieses Baumhaus füllen könnten. Und sie lachen und sind glücklich. Bis er etwas Falsches sagt. Oder sie etwas falsch versteht. Dann bekommt das Baumhaus Risse. Und fängt an zu brennen. Jetzt spricht keiner mehr. Ist das das Ende? Oder können Er und Sie das Haus noch reparieren? Die Stimmen werden zu Persönlichkeiten, die animierten Gegenstände zu einem Teil des gemeinsamen Lebens. Filmische Darstellung einer Beziehung in all ihren Facetten. Mario und der Zauberer. 4669690 DV D , D 1994, ca. 120 min f. A(8-10), J (16-18), Q. Torre die Venere: Ende der 1920er Jahre besucht ein deutscher Schriftsteller mit seiner Familie den alljährlichen Urlaubsort in Italien und muss feststellen, dass die "öffentliche Stimmung" von Selbstgefälligkeit und Fremdenhass geprägt ist. Durch den dämonischen Magier Cipolla kommt es zu einer Katastrophe. Monsieur Claude 2 [mit Unterrichtsmaterial]. Immer für eine Überraschung gut. 46501706 DVD, F 2019, ca. 99 min f. J(14-18), Q. Sprache: Deutsch, Französisch. Seit den maximal multikulturellen Hochzeiten ihrer vier Töchter sind Monsieur Claude Verneuil und seine Frau Marie im Integrieren unübertroffen. Als echter Kosmopolit rafft sich Claude nun sogar dazu auf, den Heimatländern sämtlicher Schwiegersöhne einen Besuch abzustatten. In der französischen Provinz finden die Verneuils es aber doch am schönsten. Und so freuen sich Claude und Marie auf ihr Großeltern-Dasein in heimatlicher Gemütlichkeit. Abermals haben sie die Rechnung ohne ihre Töchter gemacht. Als diese ihnen erklären, dass mit ihren Ehemännern im konservativen Frankreich auf keinen grünen Zweig zu kommen ist und sie deshalb mit Kind und Kegel im Ausland ihr Glück suchen werden, sind die Gesichter der Großbürger plötzlich sehr lang. Claude und Marie setzen Himmel und Hölle in Bewegung, um ihre Schwiegersöhne zum Bleiben zu bewegen. Und werden plötzlich zu schlitzohrigen Patrioten in völkerfreundschaftlicher Mission.

Mehr