Kreismedienzentrum Tübingen
Bismarckstraße 110
72072 Tübingen

Wieder reguläre Öffnungszeiten
Mo. - Mi.
7:30-16:30 Uhr
Do.
7:30-10:00 und
12:00-16.30 Uhr
Fr.
07:30-
13:00 Uhr
In den Ferien gelten
Sonderregelungen

Medienverleih und Disposition
Tel. 07071 207-1250
Fax 07071 207-1298
verleih@kmz-tuebingen.de

Medientechnik
Tel. 07071 207-1256
Fax 07071 207-1298
verleih@kmz-tuebingen.de

Leitung
Thomas Rudel
Tel. 07071 207-1255
t.rudel@kreis-tuebingen.de

Allgemeines und Verwaltung
Tel. 07071 207-1251
Fax 07071 207-1297
info@kmz-tuebingen.de

   

News

Suche

10 Milliarden. Wie werden wir alle satt? [Langfassung mit Unterrichtsmaterial]. 4674306  DVD, 5562861 Online-Medium, D 2015, ca. 103 min f. A(9-13); J(12-18); Q. Bis 2050 wird die Weltbevölkerung auf zehn Milliarden Menschen anwachsen. Doch wo soll die Nahrung für alle herkommen? Kann man Fleisch künstlich herstellen? Sind Insekten die neue Proteinquelle? Oder baut jeder bald seine eigene Nahrung an? Auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage, wie wir verhindern können, dass die Menschheit durch die hemmungslose Ausbeutung knapper Ressourcen die Grundlage für ihre Ernährung zerstört, werden die wichtigsten Grundlagen der Lebensmittelproduktion erkundet. Es wird mit Machern aus den gegnerischen Lagern der industriellen und der bäuerlichen Landwirtschaft gesprochen, es werden Biobauern und Nahrungsmittelspekulanten getroffen und Laborgärten und Fleischfabriken besucht. 3D erleben - Willi entdeckt die faszinierende Welt des 3D-Drucks". 55501645 Online-Medium, D2020, ca. 25 min f. A(4-13), Berufliche Schule, Sonderpädagogische Förderung Der Film vermittelt LehrerInnen und SchülerInnen das Thema 3D-Druck grundlegend und zielgruppengerecht: Was ist 3D-Druck? Wie funktioniert 3D-Druck? Welche Rolle spielt 3D-Druck für die Zukunft? Und wie lässt sich 3D-Druck in der Schule unterrichten? Unter anderem zeigen Mitarbeiter des Stadtmedienzentrum Stuttgart Moderator Willi Weitzel wie der Druck funktioniert. Verschiedene 3D-Drucker stehen dort in einem Maker-Space Schülern zur Verfügung und sollen spielerisch die Lust an neuen Technologien wecken. Des Weiteren besucht Willi 3 Schulen, die Ihre 3D-Druck-Projekte verschiedener Schwierigkeitsstufen vorstellen: Level 01: Projekt "Schokoladenform"; Level 02: Projekt "Schulhausnachbau mit Minecraft"; Level 03: Projekt "Ferngesteuertes Modellauto". Bioenergie. Erneuerbare Energien. 4611437 DVD , 5511437 Online-Medium, D 2020, ca. 25 min f. A(7-13). Eine Form von erneuerbarer Energie, die zur Jahrtausendwende noch keine Rolle spielte, hat sich innerhalb von 20 Jahren zu einer der wichtigsten in Deutschland entwickelt - die Bioenergie. Fast ein Zehntel trägt die besonders auf nachwachsenden Rohstoffen basierende Energieform heute zur Bruttostromerzeugung in Deutschland bei. In dieser Produktion werden die Möglichkeiten der Verwertung von Biomasse dargestellt und kritisch bewertet. Coming of Age - Vom Kind zum Erwachsenen. 4611481 DVD , 5511437 Online-Medium, D 2020, ca. 25 min f. A(7-13). Die Pubertät als Zeit des Heranwachsens ist von einschneidenden Transformationen geprägt. Dabei ist der Übergang vom Kind zum jungen Erwachsenen mit zahlreichen Herausforderungen und Konflikten verbunden. Die vorliegende Kurzfilmsammlung umfasst die drei Filme "Fremde Nähe", "Ich über mich - Récit de soi" und "Re & Entry". Sie beleuchten das Thema Erwachsenwerden ("Coming of Age") aus unterschiedlichen Blickwinkeln und thematisieren auf diese Weise Entwicklungsprozesse, die junge Menschen während der Adoleszenz durchlaufen. Künstliche Intelligenz. 4611478 DVD, 5521478 Online-Medium, D 2020, ca. 23 min f. A(10-13). Künstliche Intelligenz (KI) spielt bereits heute in vielen Bereichen unseres Lebens eine Rolle und wird die Zukunft entscheidend prägen. Doch welche Folgen hat dies? Ist KI eine Chance, eine Bedrohung - oder beides zugleich? Wie wird KI unseren Alltag verändern? Wird digitalen Wesen irgendwann vielleicht sogar „Menschenwürde“ zugesprochen werden? Die Produktion geht diesen Fragen nach und reflektiert ethische Konsequenzen. Sequenzen: Künstliche Intelligenz - Revolution unseres Alltags? (04:30 min); KI am Steuer (03:30 min); Welt ohne Arbeit? (02:00 min); Wenn Maschinen über Menschen entscheiden (05:20 min); Künstliche Menschen (04:50 min); KI außer Kontrolle? (02:20 min). Leonardo da Vinci und Albrecht Dürer. 46502229  DVD, 55501879  Online-Medium, D 2020, ca. 15 min f. A(8-13). Der gesellschaftliche Aufstieg der Künstler in der Renaissance. Animationen und Spielfilmszenen zeigen den von Fürsten, Königen und Päpsten umworbenen Leonardo, der mit seinen technischen Skizzen die Zukunft vorausahnt. Aber stammen all diese Ideen von ihm? Was macht ihn zum Universalgenie? Auch Dürer betritt als Künstler neue Wege: Er perfektioniert die Druckgraphik (Kupferstich, Holzschnitt) zu absoluter Meisterschaft. Er produziert bereits für die Masse und signiert als einer der ersten seine Werke. In der Vermarktung seiner Kunst ist er ein Vorreiter. Beide Künstler verdeutlichen - trotz vieler Unterschiede - typische Merkmale des Renaissance-Menschen: das Streben nach Ruhm, Wohlstand und Selbständigkeit sowie einen ausgeprägten Wissensdrang und Erfindergeist. Ökonomie und Ökologie. 4611475  DVD, 5511442 Online-Medium, D 2020, ca. 22 min f. A(8-10). Die Produktion vermittelt grundlegende Informationen zum Spannungsfeld zwischen Ökonomie und Ökologie. Sie greift dabei sowohl die Perspektive des Staates, der Industrie als auch der privaten Haushalte auf und zeigt anhand von Beispielen die Entwicklung hin zu einer ökologischen Wirtschaftsweise.

Mehr