Kreismedienzentrum Tübingen
Bismarckstraße 110
72072 Tübingen

Öffnungszeiten
Mo.-Mi.  
07:30 -
16:30 Uhr
Do.
07:30 -
10:00 und
 
12:00 -
16:30 Uhr
Fr.
07:30 -
13:00 Uhr
In den Ferien gelten
Sonderregelungen

Medienverleih und Disposition
Tel. 07071 207-1250
Fax 07071 207-1298
verleih@kmz-tuebingen.de

Medientechnik
Tel. 07071 207-1256
Fax 07071 207-1298
verleih@kmz-tuebingen.de

Leitung
Thomas Rudel
Tel. 07071 207-1255
t.rudel@kreis-tuebingen.de

Allgemeines und Verwaltung
Tel. 07071 207-1251
Fax 07071 207-1297
info@kmz-tuebingen.de

   

News

Suche

Capernaum. Stadt der Hoffnung. 46501597 DVD, F/RL/USA 2018, ca. 122 min f. J(14-18), Q. Sprachen: Arabisch, Deutsch. Dokumentarisch anmutender Spielfilm über einen zwölfjährigen Straßenjungen aus einem Armenviertel in Beirut, der bei einer Flüchtlingsfrau aus Äthiopien Unterschlupf findet und sich um deren kleinen Jungen kümmert. Als die Mutter nicht mehr auftaucht, ist er mit dem Kind auf sich gestellt. Mit großer Zugewandtheit, aber relativ nüchtern schildert das auf intensiven Recherchen beruhende Drama den ausweglosen Kampf ums Überleben. Der von einer großen Menschlichkeit getragene Film konfrontiert mit erschütterndem Elend, hält Sentimentalität wie Zynismus aber gleichermaßen auf Distanz. Ein ebenso bewegender wie kluger, weitgehend von Laienschauspielern grandios gespielter Film. (filmdienst) Die brilliante Mademoiselle Neila. 46501020 DVD, B/F 2017, ca. 2017 min f. J(14-18), Q. Sprachen: Französisch, Deutsch. Neila Salah wurde an der renommierten Pariser Assas Law School angenommen und ist auf dem Weg, sich endlich ihren großen Traum zu erfüllen und Anwältin zu werden. Doch schon am ersten Tag kommt sie zu spät. Ausgerechnet zur Vorlesung von Professor Pierre Mazard, der für sein provokantes Verhalten und seine verbalen Ausfälle bekannt ist. In seiner so gar nicht politisch-korrekten Art nimmt er die junge Studentin vor versammeltem Hörsaal sofort aufs Korn. Doch diese Begegnung bleibt nicht ohne Folgen. Mazard wird von der Universitätsleitung vor die Wahl gestellt: Entweder er verlässt die Uni oder er glättet die Wogen, indem er Neila hilft, einen prestigeträchtigen Rhetorikwettbewerb zu gewinnen. Neila ist alles andere als begeistert über das unerwartete Engagement - schließlich könnten sie und der zynische, elitäre Professor nicht unterschiedlicher sein. Und doch gelingt es den beiden mit der Zeit, hinter die spröde Fassade des anderen zu blicken und sie entdecken, dass es einiges voneinander zu lernen gibt... Käpt'n Säbelzahn. 4674818 DVD, 5563221 Online-Medium, N 2014, ca. 96 min f. A(3-4), J(8-14), Q. Der elfjährige Vollwaise Pinky träumt davon, als Schiffsjunge mit der Crew des berühmt-berüchtigten Käpt'n Säbelzahn auf die Jagd nach Goldschätzen zu gehen. Als er vom Barschen Björn entführt wird, kommt er schon viel früher als gedacht in den Genuss eines waschechten Abenteuers. Am Ende landet er mit Säbelzahn und der Mannschaft der Dark Lady in Lama Rama, wo es gilt, einen verrückten König und seinen intriganten Bruder um deren Reichtümer zu erleichtern. Doch ist es wirklich Gold allein, das glücklich macht? Limbradur und die Magie der Schwerkraft [mit Unterrichtsmaterial]. 46500790 DVD, D 2016, ca. 43 min f. A(7-10). Sprachen: Deutsch, Englisch Der zwölfjährige Zauberlehrling Limbradur interessiert sich mehr für die spannenden Rätsel des Universums als für Zaubersprüche. Deshalb schleicht er sich eines Nachts heimlich in das Albert-Einstein-Museum, wo er auf den cleveren und eigensinnigen Wissensroboter Alby X3 trifft. Gemeinsam gehen die beiden auf eine Reise durch Raum und Zeit, auf der sie nicht nur die Geheimnisse der Schwerkraft, sondern auch die Kraft der Freundschaft entdecken. Warum fallen Äpfel auf den Boden? Das ist die einfache Ausgangsfrage, die sich der berühmte Physiker Isaac Newton stellte. Ein Zauberlehrling und sein lustiger Roboter erforschen die Gesetze des Universums. Madame Aurora und der Duft von Frühling. 46500712 DVD, F 2017, ca. 86 min f. J(14-18), Q. Sprachen: Französisch, Deutsch. Aurore, eine alleinstehende Frau Anfang 50 verliert ihre Arbeit, wird vom Arbeitsamt gedemütigt und erfährt zudem, dass sie ihre älteste Tochter demnächst zur Großmutter macht. In dieser Phase der kompletten Umorientierung helfen ihr Vergleiche mit Freundinnen ebenso wenig wie die neue Liebe zu ihrer großen Jugendliebe Christophe, vielmehr muss sie sich grundsätzlich den Veränderungen in ihrem Leben stellen. (Quelle: filmdienst) Starbucks ungefiltert. Interaktive Arbeitshefte. 46500946 DVD, D 2017, ca. 90 min f. A(7-13), J(14-18), Q. Dokumentation, in der der Erfolg der globalen Marke Starbucks Coffee Company und die Strategien des Unternehmens analysiert werden. Der Film untersucht, welche Strategien hinter dem Erfolg von Starbucks stehen. Starbucks wirbt mit verantwortungsvollem Anbau und Einkauf, mit Vielfalt und Gleichberechtigung - Starbucks will seinen Kunden qualitativ hochwertigen Kaffee anbieten und dabei helfen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Doch wie sieht es hinter der Fassade des guten Images aus? Unsere Erde 2. So haben Sie die Welt noch nie erlebt! 46500588 DVD, GB 2017, ca. 90 min f. J(8-18), Q. Sprachen: Deutsch, Englisch. Die Naturdokumentation enthüllt Wunder der Natur und Tierwelt. Im Laufe eines einzigen Tages wird der Verlauf der Sonne von den höchsten Bergen bis hinunter zu den entlegensten Inseln, von exotischen Regenwäldern bis hinein in den Großstadtdschungel gezeigt. Gezeigt werden u.a.: Ein Zebrafohlen, das gemeinsam mit seiner Mutter einen reißenden Fluss überquert. Ein Pinguin, der jeden Tag einen lebensgefährlichen Weg zurücklegt, um seine Familie mit Nahrung zu versorgen. Eine Familie von Pottwalen, die es liebt, vertikal treibend zu dösen und ein Faultier, das der Liebe hinterherjagt. 24 Wochen. 4678068 DVD, 5564965 Online-Medium, D 2016, ca. 103 min f. (J16-18), Q. Astrid und Markus stehen mit beiden Beinen fest im Leben. Astrid lebt und liebt ihren Beruf als Kabarettistin, ihr Mann und Manager Markus unterstützt sie besonnen und liebevoll. Doch als die beiden ihr zweites Kind erwarten, wird ihr Leben aus der Bahn geworfen: Bei einer Routineuntersuchung erfahren sie, dass das Baby schwer krank ist. Je mehr Zeit vergeht, desto klarer erkennen sie, dass nichts und niemand ihnen die Entscheidung abnehmen kann, die eine Entscheidung über Tod und Leben ist.

Mehr