Kreismedienzentrum Tübingen
Bismarckstraße 110
72072 Tübingen

Öffnungszeiten
Mo.-Mi.  
07:30 -
16:30 Uhr
Do.
07:30 -
10:00 und
 
12:00 -
16:30 Uhr
Fr.
07:30 -
13:00 Uhr
In den Ferien gelten
Sonderregelungen

Medienverleih und Disposition
Tel. 07071 207-1250
Fax 07071 207-1298
verleih@kmz-tuebingen.de

Medientechnik
Tel. 07071 207-1256
Fax 07071 207-1298
verleih@kmz-tuebingen.de

Leitung
Thomas Rudel
Tel. 07071 207-1255
t.rudel@kreis-tuebingen.de

Allgemeines und Verwaltung
Tel. 07071 207-1251
Fax 07071 207-1297
info@kmz-tuebingen.de

   

Vorstellung neuer Medien Mai 2019

In dieser Auswahl möchten wir einige neu erworbene Filmtitel aus unserem Verleihangebot vorstellen. Die Auswahl ist in Sachgebiete gegliedert. Online abrufbar für Lehrkräfte an Schulen des Landkreises Tübingen sind die Titel mit der 55er-Nummer am Anfang. Dazu ist eine einmalige Anmeldung notwendig. Weitere Informationen dazu erhalten Sie bei uns, Tel. 07071 207-1250.

Sachgebiet Biologie / Sucht und Prävention:

Crystal Meth. Filme und Arbeitsmaterial für Schule und Jugendarbeit. 46501323. Video-DVD/CD, 2019, ca. 16 min f. A(8-13); J(14-18)
Das Medium bietet 4 Kurzfilme, Sachinformationen zum Thema Crystal Meth und Bausteine für die Sucht- und Drogenprävention in der Schule. Mit der Einnahme von Methamphetamin können Mut, Selbstvertrauen und Ausdauer enorm steigen. Diese Aspekte bedeuten auch eine neue Herausforderung für die schulische Suchtprävention, stehen doch zunächst positive Effekte bei der Einnahme im Vordergrund. Das vorliegende Unterrichtsmaterial soll bei der Aufgabe helfen, junge Menschen so in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu fördern, dass sie in ihrem Leben selbstbestimmt, sozial verantwortlich und überlegt "Nein" zu illegalen Drogen sagen können und andere Wege finden, um mit schwierigen und herausfordernden Lebenssituationen oder Stress umzugehen. Das Material wurde im Sinne eines integrativen Konzepts der Sucht- und Drogenprävention entwickelt und nach Art eines Unterrichts-Baukastens gestaltet, mit dessen Hilfe Lehr-Lerngruppen ihren eigenen Unterricht planen und gestalten können.

Säugetiere [inkl. Tablet-Fassung]. Vom Eisbären bis zum Gürteltier 4646501127. Video-DVD/CD, 2019, ca. 15 min f. A(5-6); SO
Das Medium zeigt die wesentlichen Merkmale von Säugetieren und warum sie sich erfolgreich verbreitet haben. Ihre Nahrungsgewohnheit und das Vermögen zu denken haben die Ausbreitung begünstigt.

Wilde Tiere in der Stadt. 4611154. Video-DVD/CD, 5511154 Online-Medium, D 2015, ca. 21 min f. A(5-6); SO
Städte sind nicht nur von Menschen bewohnt, auch immer mehr Wildtiere zieht es dorthin. Je größer eine Stadt, desto vielfältiger ist ihr Tierleben. In einer europäischen Metropole leben durchschnittlich mehr als 10.000 unterschiedliche Arten. Doch wie kommt es zu dieser Vielfalt? Mithilfe zahlreicher tierischer Protagonisten zeigt die Produktion Vor- und Nachteile des Lebensraums Stadt sowie den gemeinsamen Alltag von Mensch und Tier. Im Arbeitsmaterial stehen Arbeitsblätter (mit Lösungen), eine Interaktion und weitere ergänzende Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.

Sachgebiet Elementarbereich:

Entdecken, schauen, fühlen! 5051085. Materialien und Medien zur Körpererfahrung und Sexualerziehung. 2016. E(3-6)
Mit der Kindergartenbox steht ein Medienpaket zur Sexualerziehung zur Verfügung. Die Box enthält Sachinformationen, Medien, Spiele und viele praktische Anregungen.

Generationen. 46501314. Verantwortung, Rücksichtnahme, Vertrauen. Video-DVD/CD, 2017, ca. 16 min f. A(1-4); E(3-6).
Vier Tiergeschichten aus der Trickfilm-Reihe Animanimals von Julia Ocker. Animanimals sind Geschichten von Tieren mit kleinen Marotten. Jedes von ihnen erlebt ein absurdes Abenteuer, das nur ihm passieren kann. Auf der Suche nach einer Lösung lernt jedes Tier eine kleine Lektion über das Leben.

Sachgebiet Grundschule:

Blanka. 4679402. Video-DVD/CD,  D 2015, ca. 75 min f. J(14-18); Q; A(4-6); SO
Ein Straßenkind in Manila entdeckt durch die Bekanntschaft mit einem blinden Musiker, dass es vielleicht doch eine andere Zukunft haben könnte als durch Stehlen und Betteln irgendwie zu überleben.

Der Werbe-Check. 4611406. Video-DVD/CD, 5511406 Online-Medium, D 2018, ca. 25 min f. (A3-6); SO
Werbung ist einfach überall: auf der Straße, in Zeitschriften, im Fernsehen und im Internet. Wir sollen kaufen, kaufen, kaufen und zwar das allerbeste, neueste oder billigste Produkt. Tobi zeigt gemeinsam mit Werbeprofis sehr anschaulich, wie Werbung das macht und erfindet eine eigene Kampagne mit Slogan, Plakat und Spot für seine Limo. Abschließend testet Tobi mit Schülerinnen und Schülern, welche Wirkung seine Werbung hat. Der Film vermittelt adressatengerecht Medienkompetenz und regt zu Experimenten an.

Der Zucker-Check. 4611407. Video-DVD/CD, 5511407 Online-Medium, D 2017, ca. 25 min f. (A2-5); SO
"Woher kommt der Zucker?" und "Was ist die Zuckerkrankheit?" - Checker Tobi gelingt es im Zucker-Check, diese und andere Fragen adressatengerecht zu beantworten. Die vorliegende Produktion vermittelt anschaulich verschiedene Aspekte des Themas. Dabei geht es nicht nur um den Anbau von Zuckerrüben und die Herstellung von Zucker, sondern auch um den Konsum verschiedener zuckerhaltiger Lebensmittel und die Verarbeitung von Zucker in unserem Körper. Dazu wird auch die Zuckerkrankheit altersgerecht erläutert. Und Tobi zeigt, wie man Bonbons selbst herstellen kann.

Wasserkreislauf und Aggregatzustände. 46501094. Video-DVD/CD, D 2019 f, ca. 8 min. A(3-4)
Wasser kommt auf der Erde in drei unterschiedlichen Formen vor, die man auch Aggregatzustände nennt. Der Film stellt zunächst die Zustände und den Zustandswechsel von Wasser vor. Dadurch lernt man die Bewegung von Wasser in der Natur, die man auch Wasserkreislauf nennt, zu verstehen: Die Sonne heizt die Wasserflächen auf der Erde auf, Wasser verdunstet, der Wasserdampf kondensiert zu Wassertröpfchen. Diese füllen in Form von Regen die Flüsse, Teiche, Ozeane etc. wieder mit frischem Wasser auf.

Wenn man nur noch traurig ist. 46500971. Video-DVD/CD, D 2018, ca. 29 min f. A(3-4); SO
DAS PFLASTER (ca. 6 min): Das Tier besucht Trude im Krankenhaus, weil es sich den Finger gequetscht hat. Trude hat keine Zeit, verspricht aber nach ihrer Arbeit ein Pflaster zu besorgen. Das Tier will nicht warten und geht in die Röntgenabteilung. Bei seiner Suche trifft es einen Jungen, der eine unsichtbare Krankheit hat. Es unterhält sich mit ihm. Da kommt Trude und hat für das Tier ein Pflaster dabei, das nun aber eine ganz andere Verwendung bekommt.
PSYCHE - ODER WAS NICHT SICHTBAR IST (ca. 4 min): In diesem Sachfilm erklärt der Moderator Johannes anhand von verschieden farbigen Luftballons, wie es sich um den Teil des Menschen verhält, der nicht sichtbar ist also Gefühle, wie Trauer und Angst, Freude oder Erinnerungen und Erlebnisse. Das Innenleben ist ständig in Bewegung. Besondere Ereignisse lösen Stürme im Inneren aus, die wieder vergehen. Werden aber ein oder mehrere Gefühle übermächtig wie z.B. Angst, wird der Alltag oft unerträglich. Davon berichten einige Kinder.
HILFE FÜR PSYCHISCH KRANKE KINDER (ca. 14 min): In einer Klinik für Kinder- und Jugendpsychotherapie spricht Johannes mit Ärztinnen und Therapeutinnen über die Behandlungsformen und -möglichkeiten für Kinder, wie der Tagesablauf und die Unterbringung bzw. die Schule aussieht. Am Beispiel eines Therapiehundes wird verdeutlicht, wie Riesenängste vor Hunden sich abbauen lassen; gezeigt wird, was bzw. wo im Gehirn Ängste lokalisiert sind bzw. wie sich dies durch neue gute Erfahrungen verändern lässt. Kinder, die in der Klinik sind, erzählen von ihren Erfahrungen und was sich für sie verändert hat.

Sachgebiete Ethik / Religion:

199 kleine Helden. 46500787. Video-DVD/CD, 55500572 Online-Medium, D 2018, ca. 138 min. f. A(5-7); J(10-14)
Wie sehen Kinder die Welt und wie sieht ihre Welt aus? Welche Träume und Wünsche haben Kinder, aber auch welche Ängste und Sorgen? Der Film fragt Kinder aus 12 verschiedenen Ländern über ihr Leben. Er begleitet die Kinder auf ihrem Schulweg, vom Aufstehen bis zum Beginn der Schule und portraitiert u. a. die Mädchen Cynthia aus Burundi, Olivia aus Burkina Faso, Rania aus Jordanien sowie den Jungen Jesús aus Mexiko vom morgendlichen Aufstehen bis zum Beginn des Unterrichts. Was sie alle gemein haben? Sie haben das Privileg zur Schule gehen zu dürfen. Was bei uns von vielen Kindern anstrengend und nervig empfunden wird, macht die kleinen Helden dieser Filmreihe stolz und dankbar.

Blanka. 4679402. Video-DVD/CD,  D 2015, ca. 75 min f. J(14-18); Q; A(4-6); SO
Ein Straßenkind in Manila entdeckt durch die Bekanntschaft mit einem blinden Musiker, dass es vielleicht doch eine andere Zukunft haben könnte als durch Stehlen und Betteln irgendwie zu überleben.

Der Tatortreiniger: Sind Sie sicher? 4611426. Video-DVD/CD, 5511426 Online-Medium, D 2019, ca. 31 min f. A(9-13); J(14-18), Q
Tatortreiniger Schotty verschlägt es in eine Consulting-Firma. Deren Chef Herr Grimmehein findet ein sadistisches Vergnügen daran, seine Mitarbeiter zu demütigen. Schotty gerät mit Grimmehein aneinander und wird in eine Diskussion über Arbeit und Würde verwickelt. Zunächst schafft es Grimmehein, auch Schotty zu verunsichern - bis dieser den Spieß umdreht. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Menschenrechts-Filmpreis 2018 in der Kategorie Bildung.

Eazy Xplained. Bibel. 4678669. Video-DVD/CD, D 2017, ca. 50 min f. A(3-19); J(8-14); SO
Zwei Moderatoren führen die Zuschauer in religiöse Themen ein und erzählen von Persönlichkeiten, die in der Bibel bzw. in der christlichen Welt eine wichtige Rolle spielen. Mit einem Aufmacher aus der Alltagswelt beginnt jeder Film. Die Moderatoren wechseln dann zwischen den historischen Grundlagen und neuzeitlichen Deutungsversuchen ab. Stichworte: Altes Testament, Bergpredigt, Bibel, Christentum, Glaube, Gott, Jesus Christus, Katholizismus, Neues Testament, Zehn Gebote.

Eazy Xplained. Heilige. 4678671. Video-DVD/CD, D 2017, ca. 49 min f. A(3-19); J(8-12); SO
Zwei Moderatoren führen die Zuschauer in religiöse Themen ein und erzählen von Persönlichkeiten, die in der Bibel bzw. in der christlichen Welt eine wichtige Rolle spielen. Mit einem Aufmacher aus der Alltagswelt beginnt jeder Film. Die Moderatoren wechseln dann zwischen den historischen Grundlagen und neuzeitlichen Deutungsversuchen ab. Stichworte: Benedikt von Nursia, Bonifatius, Christentum, Elisabeth (Heilige), Franz von Assisi, Glaube, Heiliger, Hildegard von Bingen, Kloster, Mönchtum, Nächstenliebe, Nonne, Paulus (biblische Gestalt)

(Erstellt am 03. Dezember 2013)