Kreismedienzentrum Tübingen
Bismarckstraße 110
72072 Tübingen

Öffnungszeiten
Mo.-Mi.  
07:30 -
16:30 Uhr
Do.
07:30 -
10:00 und
 
12:00 -
16:30 Uhr
Fr.
07:30 -
13:00 Uhr
In den Ferien gelten
Sonderregelungen

Medienverleih und Disposition
Tel. 07071 207-1250
Fax 07071 207-1298
verleih@kmz-tuebingen.de

Medientechnik
Tel. 07071 207-1256
Fax 07071 207-1298
verleih@kmz-tuebingen.de

Leitung
Thomas Rudel
Tel. 07071 207-1255
t.rudel@kreis-tuebingen.de

Allgemeines und Verwaltung
Tel. 07071 207-1251
Fax 07071 207-1297
info@kmz-tuebingen.de

   

Vorstellung neuer Medien

In dieser Auswahl möchten wir einige neu erworbene Filmtitel aus unserem Verleihangebot vorstellen. Die Auswahl ist in Sachgebiete gegliedert. Online abrufbar für Lehrkräfte an Schulen des Landkreises Tübingen sind die Titel mit der 55er-Nummer am Anfang. Dazu ist eine einmalige Anmeldung notwendig. Weitere Informationen dazu erhalten Sie bei uns, Tel. 07071 207-1250.

Sachgebiet Biologie:

Biomembranen. 4611329 Video-DVD/CD, 5511329, Online-Medium, 2018, ca. 24 min f. A(8-13)
Unter dem Lichtmikroskop als Grenzschicht erkennbar, ist eine Biomembran weitaus mehr als die Abgrenzung einer Zelle. Durch ihren speziellen Aufbau und die Vielfalt an Membranproteinen stellt sie ein offenes System dar, in dem ständig aktive und passive Transportprozesse stattfinden. Animationen zeigen, was dem Auge verborgen bleibt und erklären den grundsätzlichen Aufbau sowie Bestandteile und Funktionen von Biomembranen. Umfangreiches Zusatzmaterial.
Sequenzen: Funktion von Biomembranen (01:30 min); Lipiddoppelschicht (02:40 min); Membranproteine (03:30 min); Abgrenzung durch Biomembranen (04:00 min); Kommunikation an Biomembranen (02:40 min); Transportvorgänge durch die Biomembranen (07:00 min); Endo- und Exozytose (01:30 min); Ein abgeschlossener Reaktionsraum (00:50 min).

Erkrankungen des Nervensystems. Das Nervensystem des Menschen. 4611323 Video-DVD/CD, 5511323, Online-Medium, D 2018, ca. 26 min f. A(9-13)
Ständiges Vergessen, zitternde Hände, Muskellähmungen oder Sensibilitätsstörungen - all dies sind typische Symptome, wenn die Signalübertragung im menschlichen Körper gestört ist. Häufig liegt dann eine Erkrankung des Zentralen oder Peripheren Nervensystems als Ursache vor. Mit Alzheimer, Parkinson, ALS und Multipler Sklerose werden die häufigsten, meist erst im fortgeschrittenem Alter eintretenden Krankheiten genauer unter die Lupe genommen. Umfangreiches Zusatzmaterial.
Sequenzen: Parkinson (08:50 min); Amyotrophe Lateralsklerose (03:40 min); Alzheimer (07:00 min); Multiple Sklerose (05:10 min).

Evolution: Art und Artbildung. 4611331 Video-DVD/CD, 5511331 Online-Medium, D 2018, ca. 20 min f. A(9-13)
Der zentrale Aspekt der Evolution ist die Artbildung. Ständig sterben Arten aus und es entstehen neue. Nach welchen Regeln und mit welchen Mechanismen dies funktioniert, wird in der Produktion erklärt. Umfangreiches Zusatzmaterial.
Sequenzen: Artbegriff (03:40 min); Präzygotische (03:40 min); Postzygotische Reproduktionsbarrieren (01:40 min); Allopatrische Artbildung (03:50 min); Sympatrische Artbildung (03:20 min); Adaptive Radiation (02:10 min).

Lernen und Gedächtnis. Das Nervensystem des Menschen. 4611322 Video-DVD/CD, 5511322 Online-Medium, D 2018, ca. 17 min f. A(9-13)
Wie lernt der Mensch und welche Prozesse wirken dabei im Gehirn? Dieser Frage geht die Produktion nach und erläutert unter anderem die Gedächtnissysteme und die neuronale Plastizität. Umfangreiches Zusatzmaterial.
Sequenzen: Definition von Lernen und Gedächtnis (01:00 min); Wie funktioniert "Lernen"? (02:10 min); LTP und LTD (01:50 min); Lerntypen und Lernstrategien (02:00 min); Gedächtnis und Erinnerung (01:50 min); Kurzzeitgedächtnisse (01:50 min); Papez-Kreislauf und Langzeitgedächtnis (03:50 min); Vernetzung von Informationen (01:20 min); Amnesie (01:00 min).

Parasitismus. Biotische Umweltfaktoren. 4611330 Video-DVD/CD, 5511330 Online-Medium,, D 2018, ca. 22 min f. A(8-13)
PARASITEN - LEBEN AUF KOSTEN ANDERER: Beim Wort Parasiten denken wir vermutlich als erstes an Überträger von Krankheiten wie Stechmücken und Zecken. Doch diese offensichtlichen Parasiten sind nur die Spitze des Eisbergs. Parasiten gibt es in allen Größen, allen Formen und bei nahezu allen Lebewesen. Die Produktion zeigt die große Vielfalt der Parasiten und macht deutlich, warum diese für Ökosysteme so wichtig sind. Umfangreiches Zusatzmaterial.
Sequenzen: Parasitismus (04:00 min); Wirtswechsel (02:50 min); Tiere als Wirte (04:30 min); Menschen als Wirte (05:20 min); Pflanzen als Wirte (03:30 min); Einfluss auf Ökosysteme (02:50 min).

Unsere Bäume: Lebendiger Lebensraum. 4611345 Video-DVD/CD, 5511345 Online-Medium, D 2018, ca. 19 min f. A(2-6), SO
Eine Gruppe Grundschüler betrachtet den Aufbau von Laub- und Nadelbäumen. In Animationen werden zudem je vier Bäume genauer betrachtet. Auch der Nutzen und die Bedrohung unserer heimischen Wälder werden angesprochen. Umfangreiches Zusatzmaterial.
Sequenzen: Aufbau von Laub- und Nadelbäumen (01:40 min); Baumbestimmung Laubbäume (03:50 min); Baumbestimmung Nadelbäume (04:20 min); Bäume im Jahresverlauf (03:40 min); Nutzung und Bedrohung des Waldes (01:40 min); Mensch und Wald (02:20 min).

Vitamine und Spurenelemente. 4611332 Video-DVD/CD, 5511332 Online-Medium, D 2018, ca. 20 min f. A(8-10)
Zusammen mit Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen stellen Vitamine und Spurenelemente lebenswichtige Bestandteile unserer Ernährung dar. Neben ihren Aufgaben und Wirkweisen gibt die Produktion einen Überblick über den chemischen Aufbau von Vitaminen als komplexe organische Verbindungen sowie über wichtige Spurenelemente. Auch auf die umstrittene Frage, wie sinnvoll die Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel ist, wird eingegangen. Umfangreiches Zusatzmaterial.
Sequenzen: Bestandteile unserer Nahrung (01:00 min); Vitamine - Aufbau und Vorkommen (05:50 min); Spurenelemente - Aufbau und Vorkommen (02:40 min); Vitamine und Spurenelemente - Was der Körper braucht!? (02:20 min); 
Mangelerscheinungen (04:50 min); Nahrungsergänzungsmittel - Brauche ich das? (02:30 min).

Sachgebiet Chemie:

Biomembranen. 4611329 Video-DVD/CD, 5511329, Online-Medium, 2018, ca. 24 min f. A(8-13)
Unter dem Lichtmikroskop als Grenzschicht erkennbar, ist eine Biomembran weitaus mehr als die Abgrenzung einer Zelle. Durch ihren speziellen Aufbau und die Vielfalt an Membranproteinen stellt sie ein offenes System dar, in dem ständig aktive und passive Transportprozesse stattfinden. Animationen zeigen, was dem Auge verborgen bleibt und erklären den grundsätzlichen Aufbau sowie Bestandteile und Funktionen von Biomembranen. Umfangreiches Zusatzmaterial.
Sequenzen: Funktion von Biomembranen (01:30 min); Lipiddoppelschicht (02:40 min); Membranproteine (03:30 min); Abgrenzung durch Biomembranen (04:00 min); Kommunikation an Biomembranen (02:40 min); Transportvorgänge durch die Biomembranen (07:00 min); Endo- und Exozytose (01:30 min); Ein abgeschlossener Reaktionsraum (00:50 min)

Chemische Experimente im Unterricht. 4611337 Video-DVD/CD, 5511337 Online-Medium, D 2018, ca. 48 min f. A(5-9)
Experimente im Chemieunterricht sind wichtig, jedoch aufgrund gefährlicher Chemikalien oder einer hohen Komplexität oftmals schwierig durchführbar. Die speziell für Lehrkräfte konzipierte Produktion stellt eine Sammlung chemischer Experimente aus verschiedenen Bereichen der Chemie dar und liefert umfangreiche Informationen. Umfangreiches Zusatzmaterial.
Filme: Was ist Physik, was ist Chemie? (03:00 min); Alchemistengold (04:00 min); Nachweis von Sauerstoff (02:00 min); CO2 umgießen (03:00 min); Knalldose (02:00 min); Alkohol und Wasser (03:00 min); Iod, Wasser, Benzin (04:00 min);
Destillation von Rotwein (03:00 min); Duftstoffextraktion mit einem Soxhlet-Aufsatz (04:00 min); Dünnschichtchromatographie mit Blattfarbstoffen (07:00 min); Explosionsrohr (02:00 min); Benzinbrand (03:00 min); Fettbrand (02:00 min); Metallbrand (02:00 min); Feuer durch Wasser (04:00 min).

Kohlenwasserstoffe - Aufbau und Vielfalt. 4611335 Video-DVD/CD, 5511335 Online-Medium, D 2018, ca. 27 min f. A(8-11)
Die unglaubliche Vielfalt organischer Verbindungen beruht vor allem auf der Fähigkeit von Kohlenstoffatomen, sich zu verknüpfen. Die Produktion stellt die Stoffklasse der Kohlenwasserstoffe vor und erklärt anhand von anschaulichen Modellen die Strukturmerkmale gesättigter und ungesättigter Kohlenwasserstoffe. Umfangreiches Zusatzmaterial.
Sequenzen: ALKANE: - Vielfalt organischer Stoffe (02:10 min); - Kettenförmige, unverzweigte Alkane (05:40 min); - Verzweigte Alkane (03:10 min); - Benennung der verzweigten Alkane (02:50 min); - Cycloalkane (02:30 min).
ALKENE: - Aufbau der Alkene (02:00 min); - E-Z-Isomerie (03:10 min); - Aufbau der Alkine (01:30 min); - Benennung der Alkine (02:00 min).

Sachgebiet Deutsch:

Expressionismus in der Literatur. Lyrik, Prosa, Drama. 4679023 Video-DVD/CD,  D 2018, 28:43 min f. A(9-13)
Die aufziehenden und bedrohlich wirkenden Veränderungen eingangs des 20. Jahrhunderts fanden ihren Niederschlag auch in der Literatur. Ausgehend von dem berühmten Gedicht "Weltende" von Jakob van Hoddis zeigt der Film, wie sich die expressionistische Lyrik wandelte, wie sie Themen wie Großstadt, Weltekel, und den Ersten Weltkrieg aufgriff und verarbeitete. Eine Besonderheit des Films sind die Rezitationen ausgewählter Gedichte durch junge Schauspieler. Wie sich die expressionistische Prosa in der Wahl ihrer Themen und der sprachlichen Gestaltung von den Vorläufern unterschied, das ist der Inhalt eines eigenen Kapitels. Abschließend widmet sich der Film dem expressionistischen Drama.
Zusatzmaterial: 90 Arbeitsblätter in Schüler- und Lehrerfassung; 20 Testaufgaben; 8 interaktive Arbeitsblätter; 5 MasterTool-Folien.

Romantik. Literaturepochen. 4611366 Video-DVD/CD, 5511366 Online-Medium, D 2018, ca. 23 min f. A(8-13)
In der Epoche der Romantik wird der Empfindsamkeit und dem Individuellen eine ganz besondere Rolle eingeräumt. Dies äußert sich zum Beispiel in den Gedichten von Novalis und den mystisch-fantasievollen Erzählungen von E. T. A. Hoffmann. Die von den Romantikern gepflegte, innige Beziehung zur Natur wie auch der Künstler als Genie sind weitere Themen der Epoche. Die Produktion erschließt den Zeitgeist (1800-1830) primär über die Literaten der Romantik, ihre Motive und Werke, nimmt aber auch Musik und Kunst in den Blick. Umfangreiches Zusatzmaterial.
Sequenzen: Lebensgefühl und Programm (05:20 min); Novelle "Der Sandmann" (03:00 min); Gedicht "Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren" (03:20 min); Frauen, Salons und Briefe (03:00 min); Märchen (02:20 min); Malerei (02:10 min); Musik (01:40 min).

Sachgebiet Geographie:

Das System Milch. 4678840 Video-DVD/CD, 5565610 Online-Medium, D, I 2016, ca. 95 min f. A(9-13)
Fast auf jeder Milchpackung sieht man das Bild glücklicher Kühe, doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Milch ist Big Business: hinter dem unschuldig anmutenden Lebensmittel verbirgt sich ein milliardenschweres Industriegeflecht. Der Film über die Welt der Milch wirft einen Blick hinter die Kulissen. Landwirte, Industrielle und Wissenschaftler beantworten, welch weitreichende Folgen das große Geschäft mit der Milch hat - auf die Tiere, die Umwelt und auf den Menschen. Besonders kleine Betriebe sind stark abhängig vom Milchpreis. Landwirte kämpfen ums Überleben, während globale Großkonzerne profitieren. Gleichzeitig werden Kühe durch Zucht immer weiter zweckoptimiert - bis hin zur Grenze der ethischen Vertretbarkeit. Diese Umstände werden angeprangert. Alternativen zu diesem ausbeutenden System werden aufgezeigt.
Zusatzmaterial: Der Gen-Food-Wahnsinn (01:53 min); Gastons Küche (02:27 min); Hope for all (02:10 min) Food inc. (02:08 min); Wölfe (02:02 min); Pädagogisches Begleitmaterial (27 S.) [PDF].
Materialien für die Jahrgangsstufe 8 (Modul 1 - 3): Modul 01 - Entwicklungsländer und ihre wirtschaftliche Verflechtung mit Europa; Modul 02 - Handelsstrukturen in Afrika - Probleme, Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten; Modul 03 - Umweltethik in der Enzyklika und philosophischen Texten.
Materialien für die Jahrgangsstufe 9 (Modul 4 - 7): Modul 04 - Wirtschaftswachstum, Produkt, Konsum in weltweiter Sicht; Modul 05 - "Die Milch macht's" - Marketing und Werbung in der Zeitentwicklung und für den Weltmarkt; Modul 06 - Intensive vs. extensive Landwirtschaft als ökonomisch erfolgreiche Konzepte; Modul 07 - Wirtschaftswachstum und Umweltschutz als relevante Größen.
Materialien für die Jahrgangsstufe 10 (Modul 8 - 14): Modul 08 - Globale Heruasforderungen als Planspiel; Modul 09 - Die Balance von Ökologie und Ökonomie für eine verantwortungsvolle Entwicklung des globalen Standorts. Ein Planspiel "Tauschhandel" und ein nachhaltiges "Milchprojekt"; Modul 10 - Angewandte Biologie und Lebensmitteltechnik zur Verarbeitung unserer Nahrungsmittel; Modul 11 - Extensive Landwirtschaft und Nahrungsmittelproduktion auf dem Prüfstand; 
Modul 12 - Das Verhältnis von Mensch und Nutztier in Bezug auf Forschungsethik und Tierethik; Modul 13 - Aspekte der Ethik in der nationalen und internationalen Umweltpolitik und Subventionsmechanismen; Modul 14 - Filmanalyse "Das System Milch".

Entstehung von Faltengebirgen. Alpen und Himalaya. 4611314 Video-DVD/CD, 5511314 Online-Medium, D 2018, ca. 25 min f. A(5-13)
Über rund 10.000 km zieht sich ein gewaltiger Hochgebirgsgürtel von Europa bis nach Asien. Die höchsten Gipfel erreichen über 8.000 m Höhe. Kaum zu glauben, dass die Gesteine dieser höchsten Punkte der Erde, einst im Meer entstanden sind - oft weit entfernt von dem Ort, an dem sie heute liegen. Wie entstehen solche Faltengebirge? Am Beispiel der Alpen und des Himalaya wird die Entstehungsgeschichte nachvollzogen. Umfangreiches Zusatzmaterial.
Sequenzen: Das höchste Gebirge Europas (02:30 min); Wie sind die Alpen aufgebaut? (01:00 min); Gebirgseinheiten - Südalpen und Zentralalpen (02:20 min); Gebirgseinheiten - Nordalpen und Alpenvorland (01:20 min); Wie sind die Alpen entstanden? (05:50 min); Die Geschichte der Alpen geht weiter (02:30 min); Das gewaltigste Faltengebirge der Erde (02:30 min); Wie ist der Himalaya entstanden? (03:10 min); Die Geschichte des Himalaya geht weiter (02:00 min).

Merkmale einer Stadt. 4611311 Video-DVD/CD, 5511311 Online-Medium, D 2018, ca. 14 min f. A(5-7)
Mehr als die Hälfte der Bevölkerung in Deutschland lebt in städtischen Räumen - Tendenz steigend. Doch warum zieht es so viele Menschen in urbane Gebiete? Und wie definiert man eigentlich eine Stadt? Die Produktion setzt sich mit diesen und weiteren Fragen auseinander, beleuchtet Merkmale und Funktionen einzelner Viertel von Städten und wirft darüber hinaus einen Blick in die Geschichte städtischer Räume und deren Entwicklung bis heute. Umfangreiches Zusatzmaterial.
Sequenzen: Was macht die Stadt zur Stadt? (02:00 min); Warum wachsen Städte so rasant? (01:30 min); Aufbau einer Stadt (03:50 min); Blick in die Geschichte (03:10 min); Nachteile des Stadtlebens (01:20 min); Ausblick: Stadt der Zukunft (01:30 min).

Ökozonen der Erde. 4611310 Video-DVD/CD, 5511310 Online-Medium, D 2018, ca. 21 min f. A(7-13)
Auf den ersten Blick haben Wüste und Regenwald nichts miteinander gemeinsam. Dennoch werden beide der gleichen Ökozone zugerechnet. Doch wie werden Ökozonen eigentlich definiert und wie grenzt man sie voneinander ab? Die Produktion zeigt, wie die Erde auf Basis bioökologischer Merkmale in Großräume eingeteilt werden kann. Neben Vegetation und Klima stellen dabei die Tierwelt sowie die Landnutzung durch den Menschen wichtige Kriterien dar. Umfangreiches Zusatzmaterial.
Filme: Was sind Ökozonen? (03:00 min); Kalte Zone (04:00 min); Gemäßigte Zone (03:00 min); Suptropische Zone (04:00 min); Tropische Zone (05:00 min).

Palmölproduktion. Fluch oder Segen? 4611316 Video-DVD/CD, 5511316 Online-Medium, D 2018, ca. 19 min f. A(8-11)
Viele Lebensmittel, Kosmetika, Reinigungsmittel oder Biokraftstoffe enthalten Palmöl. Die Produktion zeigt, wie durch das Konsumverhalten sowohl der nachhaltige Bestand der tropischen Regenwälder als auch die Lebensbedingungen vieler Menschen und nicht zuletzt das Weltklima beeinflusst werden. Doch auch erste nachhaltige Ansätze für den Ölpalmenanbau werden vorgestellt. Umfangreiches Zusatzmaterial.
Sequenzen: Ölpalme - Anbau im großen Stil (02:10 min); Wirtschaftsmotor Palmöl (01:50 min); Ernte und Verarbeitung (02:00 min); Palmöl - Das grüne Erdöl? (02:10 min); Nachhaltige Palmölproduktion (04:40 min); Soziale Aspekte (02:30 min).

Real 3D: Karst. 6750665 DVD-ROM, 6958249 Online-Software, D 2015. A(7-9)
Die Entstehung und die Struktur von Kalksteinformationen in der Erdkruste werden plastisch vermittelt. An interaktiven 3D-Modellen können die wesentlichen Eigenschaften von Karst und Karstlandschaften erforscht werden. Auf die Modelle abgestimmte, computeranimierte Filmmodule greifen einzelne Aspekte der Arbeitsbereiche auf.
Zusatzmaterial: 24 Grafiken [PDF]; 10 Arbeitsblätter in Schüler und Lehrerfassung [PDF]; Begleitheft (15 S.) [PDF]. Modelle: Kalkstein; Karsthydrographie; Oberflächenformen; Karsthöhlen.
Filmmodule: Entstehung und Korrosion von Kalkstein (08:50 min); Karsthydrographie (07:30 min); Oberflächenformen im Karst (12:00 min); Karsthöhlen (05:50 min).

Spuren der Eiszeit - Alpenvorland und Norddeutsche Tiefebene. 4611315 Video-DVD/CD, 5511315 Online-Medium, D 2018, ca. 18 min f. A(5-10)
Flache Hügel, dazwischen große und kleine Seen sowie vereinzelte Felsblöcke, die verstreut auf den Feldern liegen - diese Landschaftselemente prägen sowohl das Alpenvorland als auch die norddeutsche Tiefebene. Sie sind entstanden, als mächtige Gletscher der Eiszeit weite Teile Mitteleuropas bedeckten. Die Produktion führt uns zurück in diese Zeit und erklärt, wie die Alpengletscher und das nordeuropäische Inlandeis die heutige Landschaft formten. Umfangreiches Zusatzmaterial.
Sequenzen: Spuren der Eiszeit in Deutschland (01:50 min); Ausbreitung des Eises (04:20 min); Abschmelzen des Eises (01:20 min); Eiszeit heute - Beispiel Grönland (01:20 min); Leben wir in einer Warmzeit oder Kaltzeit? (00:40 min);
Spuren der Eiszeit im Alpenvorland (03:20 min); Spuren der Eiszeit in der Norddeutschen Tiefebene (03:20 min);

Sachgebiet Geschichte:

Französische Revolution. 4611350 Video-DVD/CD, 5511350 Online-Medium, D 2018, ca. 17 min f A(8-13)
Das Medium zeichnet anhand von Reenactments, Animationen, Grafiken und Gemälden wichtige Stationen nach. Dabei werden unter anderem Ausgangsbedingungen und Auswirkungen der Französischen Revolution sowie die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte und die Ent stehung der französischen Nationalsymbole genauer betrachtet. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auch auf der Analyse unterschiedlicher Quellenarten (z. B. Zeitzeugenbericht, Beschwerdeheft, Allegorie). Umfangreiches Zusatzmaterial.
Sequenzen: Ausgangslage (04:50 min); Die Jahre 1788 - 1791(06:00); Erklärung der Menschen - und Bürgerrechte (04:20 min); Über Valmy zu Napoleon (01:50 min); Trikolore und Marseillaise (01:40 min).

Histoclips: Deutschland vor dem Hintergrund des beginnenden Kalten Krieges (1945 - 1949). 4673890 Video-DVD/CD, 5562414 Online-Medium, D 2015, ca. 37 min sw+f. A(8-13), SO
Am Ende des Zweiten Weltkriegs wird das ganze Ausmaß der Katastrophe deutlich. Millionen sind in Gefangenschaft oder auf der Flucht. Als die Wehrmacht kapituliert, liegt Deutschland in Trümmern. In Jalta und Potsdam beraten die Alliierten über die Zukunft Deutschlands und die Machtverteilung in Europa. Doch schon bald nehmen die Spannungen zwischen Ost und West zu, der Kalte Krieg beginnt. Umfangreiches Zusatzmaterial.
CLIPS: 01. Konferenz von Jalta (00:48 min), 02. Flucht aus Ostpreußen (01:00 min), 03. Befreiung der Konzentrationslager (01:51 min), 04. Bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht (01:46 min), 05. Stunde Null - Deutschland in Trümmern (02:23 min), 06. Potsdamer Konferenz (03:11 min), 07. Alliierter Kontrollrat (00:39 min), 08. "No Fraterisation" (01:23 min), 09. Entnazifizierung nach dem Zweiten Weltkrieg (02:27 min), 10. Kriegsende und Entnazifizierung (02:02 min), 11. Nürnberger Hauptkriegsverbrecherprozess (01:50 min), 12. Erste Zeitungslizenzen (01:01 min), 13. Jüdisches Leben im Nachkriegsdeutschland (00:41 min), 14. 1948 - Rosinenbomber über Berlin (08:18 min), 15. 1949 - Die Geburt der Bundesrepublik (08:06 min).

Staatsformen: Monarchie, Demokratie, Diktatur. 4611353 Video-DVD/CD, 5511353 Online-Medium, D 2018, ca. 17 min f. A(9-13)
Die Produktion veranschaulicht in reinem Animationsstil die wesentlichen Aspekte von Monarchie, Demokratie und Diktatur und sensibilisiert anhand aktueller Beispiele für deren Besonderheiten. Umfangreiches Zusatzmaterial:
Sequenzen: Unterscheidung nach Aristoteles (01:40 min); Monarchien in der frühen Neuzeit (05:40 min); Demokratie und Diktatur zu Beginn des 20. Jahrhunderts (03:50 min); Diktatur und Demokratie im Vergleich (02:50 min); Situation heute (01:50 min).

Wikinger. Seefahrer, Händler, Krieger. 4677119 Video-DVD/CD,  D 2018, 23:37 min f. A(5-7)
Am 8. Juni 793 wurde das nordenglische Kloster Lindisfarne von den Wikingern überfallen. In den folgenden drei Jahrhunderten hinterließen die Wikinger in Europa ihre Spuren vom Norden Englands bis nach Sizilien. Die Wikinger hatten zwar eine Schrift, die Runen, doch nutzten sie diese vor allem für kurze Inschriften auf Steinen und Amuletten. Der Film lüftet das Geheimnis der überlegenen Schiffsbauweise der Nordmänner und stellt deren Alltag und religiöse Gebräuche vor. In Aufnahmen aus dem Wikingermuseum Haithabu wird das Leben der Wikinger als Händler und Handwerker sichtbar. So entsteht ein differenzierteres Bild als es durch die fast ausschließliche Überlieferung aus Sicht der Überfallenen gezeichnet wurde. Mit der Christianisierung Nordeuropas endete das Zeitalter der Wikinger, die den neuen Glauben annahmen und sich in den neu entdeckten Gebieten vor allem Englands und des Frankenreiches niederließen. Umfangreiches Zusatzmaterial.

(Erstellt am 03. Dezember 2013)