Kreismedienzentrum Tübingen
Bismarckstraße 110
72072 Tübingen

Schulnetzberatung

Die Schulnetzberatung ist zur Zeit nicht besetzt.



  
Um eine sachgerechte Ausstattung der Schulen zu erreichen, ist im Vorfeld eine optimale Beratung aus technischer und pädagogisch-didaktischer Sicht unabdingbar. Das vermeidet Fehlinvestitionen, reduziert Kosten und ist die Voraussetzung für die sinnvolle Nutzung der beschafften Ausstattung.

Die Schulnetzberatung unterstützt bei:

  • der Erstellung von Medienentwicklungsplänen für Schulträger und Schulen
  • der Planung, der Einrichtung, dem Betrieb und der Weiterentwicklung der schulischen Netzwerke

Ziele der Beratung:

  • Bedarfsgerechte Ausstattung der Schulen für den Unterricht;  
  • Steigerung der Effizienz schulischer Netzwerke;
  • Kostenbegrenzung durch mittel- und langfristige Planungskonzepte;
  • Investitionssicherheit durch Orientierung an landesweit gültigen technischen Leitbildern;
  • Verbesserung der technischen Unterstützung für Schulen im Netzwerkbereich.

Was bieten wir an:

  1. Beratung und Begleitung der Medienentwicklungsplanung (MEP)
  2. Beratung zur Pädagogischen Musterlösung (paedML) und Schulnetzwerke für Schulen, Schulträger und Firmen
  3. Kooperation im Kreismedienzentrum, mit der Schulverwaltung, der Lehrerfortbildung und dem Schulträger

Informationsbroschüren zum Download:

Medienentwicklungsplanung für Schulen (915,9 KiB)
paedML® Die Musterlösung für schulische Computernetze (420,8 KiB)

Arbeitskreise: Linux, Windows, Novell

zu den Arbeitskreisen